Freizeitzentrum
Sechselberg
header bilder

Konfi-Special

Teamtraining

Wir wollen Themen und Einheiten für Konfirmanden aufarbeiten und anbieten, die es den örtlichen Pfarrern und Mitarbeitern erleichtern und ermöglichen den Konfirmandenausflug nicht nur als „Ausgleich und Spass“ sondern auch thematisch zu nutzen. Dabei verknüpfen wir Spass und Erlebnis mit den uns gestellten Themen:

Abendmahl

Was soll eigentlich dieses Abenmahl?
Man wird nicht satt - die Oblade klebt am Gaumen, trotzdem sind alle freundlich, halten sich an den Händen und lächeln wissend...

Ein Tag rund um's Abendmahl hilft zu verstehen, was dahinttersteckt:

 

Vormittag: Vorbereitende Erlebniseinheit "Passah"

 

Nachmittag: 3 Workshops, die alle Teilnehmer durchlaufen:

> Brot > Wird im Holzbackofen selbst gebacken

> Wein > Traubensaft wird selbst gepresst

> Theorie > Wie gibt sich Jesus in diesen Gaben?

 

Abschluss: Gemeinsames, selbst gestaltetes Abendmahl

Gebote & Regeln

Ich brauche Freiheit!
Meine Eltern, die Lehrer - ach einfach alle Erwachsenen sagen mir ständig was ich zu tun habe...
Wozu den nun auch noch 10 Gebote?

 

Ein Actiontag, der sich rund um Regeln und Gebote dreht - dabei vor allem auch die Freiheiten der biblischenGebote zeigt. Der Hochseilgarten eignet sich hervorragend als Medium:

 

Vormittags lernen wir spielerisch, die Vorteile und den Sinn von Geboten & Regeln kennen

 

Nachmittags dreht sich alles um den Inhalt der 10 Gebote.

 

Erlebniseinheiten in Hochseilgarten und unseren Teamparcours bringen den Konfirmanden den Sinn und Inhalt der 10Gebote näher.

Am Ende des Tages kennen Konfirmanden die zehn Gebote der Spur nach auswendig - Inhalt und Reihenfolge sind bekannt- jedoch bleibt Raum für die jeweilige Übersetzung...

Glaubensbekenntnis

An wen glaube ich eigentlich als Christ?!

Gott in zwei interaktiven Einheiten zu jeweils ca. 2,5 Std. kennenlernen.

 

Vormittags: OMG - Oh mein Gott.

Wir entdecken erst einmal Gott in unserem Leben und Alltag - Dann in unseren Gedanken (was weiß ich von Gott und Jesus undso?!)

 

Nachmittag: ABC - Wer ist Gott? Wozu Jesus? Heiliger Geist?!
Am Ende stehst DU! Nun geht es um die persönliche Beziehnung.

 

Dieser Tag ist als Kennenlerntag gedacht - Gott kennen lernen und Lust auf mehr bekommen.

Wir wollen an vielen Punkten die Mitarbeiter ihrer Gemeinde einbinden die "ganz nebenher" Beziehungen knüpfen und von sich erzählen können...