Freizeitzentrum
Sechselberg
header bilder

Technischer-Trainer für Hochseilgarten im Freizeitzentrum Sechselberg

Jakobsleiter im Hochseilgarten

Waldseilgarten als Besucher ist die eine Seite:
Spannung. Herausforderung. Anstrengung. Sicherheit. Vertrauen. Spass...

 

Seitenwechsel:
Die Erlebnisse der Besucher sollen, ja müssen, begleitet und angeleitet werden.
Als Trainer im Waldseilgarten geben und erleben wir:
Spannung. Herausforderung. Anstrengung. Sicherheit. Vertrauen. Spass...

 

 

 

 

 


Lerninhalte der Ausbildung zum "Technischen-Trainer für Hochseilgarten" sind:
> Grundelemente der Pädagogik
> Unsere Rolle als Trainer
> Rechtskunde
> Sicherungstechniken
> Materialkunde
> Knotenkunde
> Höhenrettung

> Impulse aus den Erlebnissen ins Leben.

 

Diese Inhalte werden anhand eines umfangreichen Handbuchs in Praxis und Theorie vermittelt.
Es müssen zwischen Teilnahme am Kurs und Prüfung min. 25 Stunden im Hochseilgarten absolviert werden.

 

Nach erfolgreicher Prüfung (erreichen des Kursziels) erhält der Teilnehmer ein Zertifikat* das Aufgrund des Umfangs und der Trainingsinhalte bei vielen anderen Hochseilanlagen ohne Zusatzprüfung anerkannt wird.

 

* In Anlehnung an ERCA, DAV und BG

 


 

Voraussetzungen zur Teilnahme an einem Trainerkurs im Waldseilgarten Sechselberg:

> Volljährigkeit

> Höhentauglichkeit

> Nachweis über Erste Hilfe Ausbildung gemäß BGV A1

> Interesse an Menschen

> Interesse an "Höhenerlebnissen"

 

+ Wünschenswert:

> Regelmäßige Begleitung von Gruppen nach der Ausbildung
> Kostenlose Teilnahme an Refresh- und Trainingstagen im Waldseilgarten Sechselberg

 



Anleiter für Erlebnispädagogische Einheiten im Freizeitzentrum Sechselberg

Laufendes-A

BasicsSkills

 

In diesem Modul erlernen wir die Grundlagen für das erlebnispädagogische Arbeiten im Freizeitzentrum Sechselberg. Wir lernen die konzeptionelle Idee des "Adventure Based Consulting" kennen, erproben uns selbst an erlebnispädagogischen Methoden als Anleiter und sammeln erste Erfahrungen beim Leiten von Reflexionsrunden.

 

Lerninhalte Modul1:

> Konzept "Adventure Based Consulting"

> Anleiten von Kooperativen Abenteueraufgaben

> Spiele & Übungen

> Einführung in Gruppenprozesse

> Reflexionsmethoden

 

Nach erfolgreichem Abschluss können wir erlebnispädagogische Übungen anleiten & als Anleiter im Bereich "erlebnisleben" im Freizeitzentrum Sechselberg mitarbeiten.

 

Natürlich sind die erlernten Skills auch überall sonst einsetzbar - sind aber speziell auf unsere Bedürfnisse konzipiert.

 


 

Voraussetzungen  zur Teilnahme am Modul1 - BasicsSkills:

> Eignung in körperlicher, physischer & psychischer Form

> Interesse an Menschen

> Christlicher Livesyle

 

+ Wünschenswert:

Regelmäßige Begleitung von Gruppen nach der Ausbildung

Aufbauausbildung zum "Co-Trainer für Erlebnispädagogik im Freizeitzentrum Sechselberg"

 



Co-Trainer für Erlebnispädagogische Einheiten im Freizeitzentrum Sechselberg

Teamübung

SoftSkills

 

Aus dem Erlebten Erlernbares machen: Im Fokus dieses Moduls stehen pädagogisch - didaktische Fertigkeiten um Lernprozesse im Abenteuer zu kozipieren und zu begleiten. Wir werden Prozessbegleitungstechniken, Reflexionsmethoden, Hintergrundmodelle uvm. nicht nur kennenlernen, sondern selber praktizieren.

 

Lerninhalte Modul2:

> Konzipieren von Trainingsdesigns

> Lernmodelle

> Gruppenprozesse

> Aufgabe, Rolle und Verhalten des Trainers

> Reflexionsmethoden und Feedback

 

MetaSkills

 

das Herz zur Sache kommen lassen. Techniken, Methoden und Inspiration zur Persönlichkeitsbildung - Authentizität, Integrität, Kommunikation, Flexibilität uvm. wollen wir andenken - das wird aber in weiteren Fortbildungen dann vertieft...

 

Der "Co-Trainer für Erlebnispädagogische Einheiten im Freizeitzentrum Sechselberg" kann nach erfolgreicher Teilnahme an dieser Fortbildung Gruppen und Aktionen leiten und die gemeinsam geplanten Einheiten im Bereich "erlebnisleben" durchführen & reflektieren.

 


 

Voraussetzungen zur Teilnahme am Modul2 - SoftSkills

 

> Teilnahme am Modul1 - BasicsSkills

> Eignung in körperlicher, physischer & psychischer Form.

> Interesse an Menschen

> Motivation gemeinsam erlebnisorientierte Lebensschritte zu wagen

> Christlicher Livestyle

 

+ Wünschenswert:

> Regelmäßige Begleitung von Gruppen nach der Ausbildung

> Aufbauausbildung: "Trainer für Erlebnispädagogische Einheiten im Freizeitzentrum Sechselberg"

 



Niederseilverspannungen

Partnerübung im Niederseilgarten

Mobile Seilverspannungen in geringer Höhe - mit hohem Anspruch.
Methodenvielfalt und Einbettung in ganze Outdoorprogramme sind durch die mobilität der Seilelemente gegeben.

 

Lerninhalte des Niederseilverspannungskurses:
> Grundelemente der Pädagogik
> Die Rolle als Trainer
> Rechtskunde
> Knotenkunde
> Materialkunde
> Verspannungsarten
> Verspannungstechniken
> Natur- und Baumkunde
> Sicherheitstechniken

 

 

 

 

 

 

Diese Inhalte werden anhand eines umfangreichen Kursbuches in Praxis und Theorie vermittelt.
Es müssen zwischen Teilnahme am Kurs und Prüfung mindestens 2 Niederseilverspannungen mit Gruppen angeleitet werden.

 

Die Prüfung wird individuell terminiert.
Nach erfolgreicher Prüfung werden die Lerninhalte mit einem Zertifikat bescheinigt.


Voraussetzung zur Teilnahme an einem Kurs "Niederseilverspannungen":

 

> Volljährigkeit
> Nachweis über Erste Hilfe Ausbildung
> Interesse an Menschen

 

+ Wünschenswert:

> Regelmäßige Begleitung von Gruppen nach der Ausbildung
> Kostenlose Teilnahme an Refresh- und Trainingstagen im Waldseilgarten Sechselberg



 

Trainingstage

Saisonstart für HSG-Trainer:

28.2.2015 Kick-off-Festchen ab 18:00Uhr

Refresh & Training für HSG-Trainer:

28.2.2015 13:00
startklar an der Kletterwand

HSG-Trainerkurse

"Technischer-Trainer 2014/15":
31.10. - 02.11.2014

21.11. - 23.11.2014

+ Trainingscamp im Frühjahr
(kurz vor dem Saisonstart 2015)

 Anschliessend: Prüfung

 

Kosten: 460€ incl.

Verpflegung und Schulungsmaterial.
(Es besteht die Möglichkeit diese Kosten direkt nach dem Kurs im HSG wieder zu verdienen)

EP-Trainerkurse

"Anleiter für Erlebnispädagogischen Einheiten im Freizeitzentrum Sechselberg"

13.2 - 15.2.2015
+ eine EP-Aktion in der darauf folgenden Saison

 

Kosten: 155€ incl.

Verpflegung und Schulungsmaterial.
(Es besteht die Möglichkeit diese Kosten direkt nach dem Kurs wieder zu verdienen)

 

"Co-Trainer für Erlebnispädagogische Einheiten im Freizeitzentrum Sechselberg"

20.2 - 22.2.2015
+ eine EP-Aktion in der darauf folgenden Saison

 

Kosten: 175€ incl.

Verpflegung und Schulungsmaterial.
(Es besteht die Möglichkeit diese Kosten direkt nach dem Kurs wieder zu verdienen)

Mobile Seilelemente

"Mob. Niederseilverspannungen"

Kurs auf Anfrage: ab 8 Personen

 

Kosten: 135€ incl.
Verpflegung und Schulungsmaterial

 

 

Anmeldung & Info's

 

Christoph Schenk

erlebnisleben(at)sechselberg.de

07192-91912-0